Brandanschlag auf linkes Jugendzentrum

Gestern Nacht gab es im Jugendzentrum Friese innerhalb weniger Stunden gleich zwei Brände. Da in unmittelbarer Nähe zum Brandort Sticker mit rechten Inhalten vorgefunden wurden, handelt es sich wohl um einen Angriff durch Rechtsradikale.

Auch in Syke gab es vergangene Woche einen Brandanschlag auf ein Restaurant, auch dieser Angriff hat wohl einen rechtsradikalen Hintergrund, denn am Gebäude wurden Hakenkreuz-Schmierereien gefunden.

Schon seit Jahresbeginn wurden die Scheiben eines Abgeordnetenbüros der Linken mit einem Gullideckel zertrümmert, wenig später ging dort dann ein rechter Drohbrief ein. Im Laufe der letzten Wochen fanden Linke, SPD, Grüne, FDP und CDU Briefe in ihren Bürobriefkästen vor, die ein unbekanntes Pulver beinhalteten.

All diese Angriffe zeigen eine Häufung rechtsextremer Hasskriminalität auf, gegen die aktiv vorgegangen werden muss, wir solidarisieren uns mit allen, die Opfer von rechter Gewalt werden.

Hier findet ihr einen Artikel des Weser-Kurier dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s