„Bremer Frauenmarsch“? Läuft nicht!

Für heute Nachmittag hatten die Rechten um Sybill Constance de Buer einen „Bremer Frauenmarsch“ angekündigt und wollten durch’s Viertel laufen. Doch auch eine Stunde nach dem geplanten Start hatten sich auf dem Marktplatz nur 6 Rechte für den „Frauenmarsch“ versammelt. Den sechs Rechten standen oder saßen ca. 500 Gegendemonstrant*innen gegenüber, die am Mittag unter dem Motto „Vehement & solidarisch – gemeinsam gegen Antifeminismus, Rassismus & Nationalismus“ an der vom Bremer Bündnis gegen Rechts organisierten Demo teilgenommen hatten.

Fronttranspi BgR

Vielleicht möchten sich die Rechten um Sybill Constance de Buer ja eine erneute Blamage ersparen und packen ihre Sachen ein für alle mal. Und auch wenn sie es doch nochmal versuchen sollten, werden wir wieder da sein, laut und solidarisch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s