Filmvorführung: Radioactivists

Vor etwas mehr als einem Jahr verwüstete ein massives Erdbeben mit anschließendem Tsunami ganze Landstriche in Japan. Das Atomkraftwerk Fukushima Daiichi wurde schwer beschädigt, es kam zum Super-GAU. Nach der Angst kam der Widerstand: Gegen den Kraftwerksbetreiber TEPCO, der systematisch versuchte, den GAU herunterzuspielen, und gegen die Regierung, die weiterhin an der Atomkraft festhalten will. Es kam zu den größten Demonstrationen seit den 70ern, in einem Land, dass nicht gerade berühmt für seine Protestkultur ist. Die beiden Kunststudentinnen Julia Leser und Clarissa Seidel waren in Japan, als es zum GAU kam, und dokumentierten die entstehende Bewegung gegen Atomkraft in Tokyo in einem 73-minütigen Dokumentarfilm.

Wir wollen den Film mit euch sehen, und danach darüber diskutieren. Kommt am Dienstag, den 20.3. um 19h ins Linkstreff Gröpelingen (Gröpelinger Heerstr. 120)! Wir sehen uns!

Image

Mehr Infos zu dem Film gibts auch hier (und bestellen kann man die DVD auch):

http://radioactivists.org/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s